Montag, 5. August 2013

Was ist ein Glücksarchiv?

"Sammele schöne Augenblicke als Vorrat für nicht ganz so gute Zeiten"

Beaver Lake in 2013

 Ich weiß nicht, von wem dieses Zitat ist, zumal ich es auch noch geändert habe. Aus "schlechte Zeiten" habe ich "nicht ganz so gute Zeiten" gemacht. 

Das Leben ist nicht immer ein Ponyhof. Glück ist leichter zu empfinden, wenn man schon einmal nicht so gute Zeiten durchgemacht hat, beispielsweise Verluste - egal ob von einem geliebten Menschen oder was auch immer einem sehr viel wert war.

Erstaunlicherweise hatte ich auch in den wirklich schlechten Zeiten immer die Gewißheit, daß es mir auch einmal wieder besser gehen wird. Ich weiß nicht, woher ich diese Gewißheit hatte und habe. Vielleicht ist es Erfahrung! Oder Lebensweisheit... Andererseits diese Gewißheit hatte ich zum Teil auch schon auch als junge Erwachsene. 

Wie dem auch sei, es ist gut, ein Archiv für Glückmomente anzulegen. Aus denen kann ich auf jeden Fall schöpfen, wenn ich mal wieder schlechte Laune habe oder der Meinung bin, daß mir aber auch gar nichts gelingt. In diesen von mir dann zu arg dramatisierten Momenten ist es gut, wenn ich auf mein Glücksarchiv zurückgreife, um mich wieder etwas zurechtrücken zu können.

Herrlich frisch (um die 8° C) war die Luft am Beaver Lake (Canada) in diesem April als ich obiges Bild machte. Überhaupt fühle ich mich im Wald immer sehr wohl. Dieses Bild ist auf jeden Fall fester Bestandteil meines Glücksarchivs und überhaupt....

unweit Beaver Lake 2013

B. C. have a good Holiday today (Civic Holiday)!

Was könntest Du in Dein Glücksarchiv hineinlegen?

Kommentare:

  1. hmmm... Kekse vielleicht?
    definitiv Zitronen und Zitroneneis! ha ha ha!
    Nee aber jetzt mal im ernst: Es ist schon wichtig, gute Zeiten zu geniessen und sich auch bewusst das Leben schön zu machen, davon zehrt man dann in weniger guten Zeiten. ansonsten erscheint einem das Leben ja nur hart und sauer...

    AntwortenLöschen
  2. ...richtig, das Leben soll einem nicht nur hart und sauer erscheinen, sondern auch harmonisch und süß. Das gelingt uns natürlich nicht immer, so daß es geschickt ist, sich anhand seines Glücksarchiv wieder zu erden.

    Vielen Dank für Deinen Kommentar!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für den Kommentar, das freut mich sehr. Nach Ansicht werde ich ihn veröffentlichen.

Ich bitte um Verständnis, daß ich in den nächsten Wochen nicht immer gleich dazu kommen kann. Trotzdem ist mir die Kommentierung natürlich wertvoll. Danke nochmals

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...