Samstag, 16. August 2014

• • Schlachtensee und Krumme Lanke • •

Die Temperaturen haben nun ein angenehmeres Niveau erreicht, Zeit wieder durch Berliner Wald und Flur zu "rennen":
Für C., so ging es gestern weiter:
Der Regen störte die wackeren Angler nicht, überhaupt waren einige unterwegs an den Berliner Seen Schlachtensee und Krumme Lanke, hier Gaststätten am Schlachtensee:
Und nun weiter zur Krummen Lanke, zwar durchaus malerisch gelegen, aber es gibt noch sehr viel bezauberndere Orte an Berlins Seen:
Weiter Krumme Lanke:
Zwar hier auf diesen Photos nicht zu sehen, doch es waren ettliche Schwimmer in beiden Seen unterwegs. Oben und darunter Badestelle Krumme Lanke:
Eine leicht zu erreichende Wanderung in der Großstadt Berlin
Ein Platz für Pferdeäpfel:
Heimelige Ausblicke über den See:
 Oder wir sind im Feenland - wo sind die Trolle?:

Und der einsame Berliner "Wolf" ist auch auf seinen Wanderungen dabei:
Irgendwann geht es aber auch wieder nach Hause, praktisch dabei die Nase in ein Buch stecken zu können:
Bis zum nächsten Mal und überhaupt....

Kommentare:

  1. "Die Natur reicht uns die Hand der Freundschaft, sie lädt uns ein, damit wir uns an ihrer Freundschaft erfreuen; doch wir fürchten ihre Stille und fliehen in die Städte, wo wir uns zusammendrängen, wie eine Herde Lämmer beim Anblick eines Wolfes." (Khalil Gibran, libanesisch-amerikanischer Maler, Dichter und Philosoph - 1883 - 1931)
    Natürlich ist das nur sehr allgemein gemeint, denn wir beide gehen ja ausgesprochen gerne in die Natur, und ich darf mich dann immer an Deinen Fotos erfreuen. 🐢🌿🌼 Liebe Grüße, Constanze

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein schöner Gedankengang.

      In der Tat hatte ich ja in meiner "Jugend" von der Großstadt auch einmal die Nase voll und bin in die Lüneburger Heide "ausgewandert" und nach zwei Jahren mit fliegenden Fahnen nach Berlin zurückgerannt.

      Ruhe, Stille und Natur hatten wir dort sehr viel, doch ich fühlte mich lebendig begraben in diesem Friedhofsweg.

      Dort konnte ich mein Leben leider nicht angehen, falscher Partner für mich und ein viel zu kleines Haus im Wald gaben den Rest dazu.

      Tja, so schätze ich nach dem Wald - egal ob hier oder in Canada - sehr gern die Möglichkeit der Rückkehr in die Stadt.

      ♥lichen Dank für den schönen Kommentar, liebe Constanze.

      Löschen

Vielen Dank für den Kommentar, das freut mich sehr. Nach Ansicht werde ich ihn veröffentlichen.

Ich bitte um Verständnis, daß ich in den nächsten Wochen nicht immer gleich dazu kommen kann. Trotzdem ist mir die Kommentierung natürlich wertvoll. Danke nochmals

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...