Sonntag, 25. Mai 2014

Oldtimer der BVG-Busse zum Zoo und zurück - Linie 73 - am 24.05.2014

Am Sonnabend wurden auf der ehemaligen Buslinie 73 (heute M 46) der BVG zwischen Britz und Zoo historische Busse eingesetzt und wir waren dabei. Hier kommt einer unserer Busse, der rechte, links daneben ein Bus wie sie heute ausschauen und weil es schnell gehen mußte gibt es den Mülleiner gratis dazu (pardon):
 
 In diesen Baujahr 1974 stiegen wir nun ein:
so schaut es oben aus
Und der Abstieg vom Oberdeck ist auch etwas wackelig:
Hier nun sind wir schon wieder draußen, die obigen Innenarchitekturaufnahmen ☺☺☺ stammen von dem hinteren Bus:
so sahen die Haltestellen früher aus
Aber es geht weiter auf großer Fahrt in einem anderen Oberdeck:
an die rote Bestuhlung kann ich mich auch noch gut erinnern
Ja, wir sind schon wieder in einem anderen Bus:
auch andere sind fleißig am "Knipsen"
bekannte Werbung   


Wir sitzen nun unten in einem Schaffnerwagen und schauen auf den Ausgang ganz hinten, der früher offen blieb. Dort auch die steile Treppe nach oben und daneben Platz für Kinderwagen und Gepäck. 
 
Wir klettern schaukelnd nach oben zu den Vierersitzbänken, bis in die frühen 70er Jahre wurde dort auch noch geraucht, was die Fahrt nicht gerade angenehm machte und Kinder wollen doch gern nach oben zum Rausschauen.

Somit blieben Nichtraucher damals lieber unten. Unverwechselbar auch der Sound der Motoren und das Gewackel und Geschlingere. Daher sind manche Bilder nicht gerade die besten Aufnahmen:
im Unterdeck des Schaffnerwagens
Unser junger Schaffner hatte eine Mordsgaudi und konnte selbst nach vielen Stunden Einsatz die Stationen noch  so laut "hinausposaunen", daß auch gar keiner sein Ziel verschlief. Dies sind ja alles Mitglieder eines seit 25 Jahren bestehenden Vereins (Arbeitsgemeinschaft Traditionsbus Berlin) zum Erhalt der alten Busse und garantiert hatte sich an diesem Sonnabend ein großer Traum für sie erfüllt: Einen ganzen Tag im Echtbetrieb die alten Busse durch Berlin fahren zu lassen:
ja, der Ein- und Ausstieg war offen
Wir sagten ganz berlinerisch: "Ad tschö bis zum nächsten Mal! Und vielen, vielen Dank"
 Gegenüber vor dem Rathaus Schöneberg ein anderer alter Bus:
 Genau, dort, wo es früher hieß: "...ich bin ein Berliner..."
 
Tut mir leid, leider verwackelt, alt und neu treffen aufeinander, ich mag das Bild trotzdem. Was ich übrigens auch mochte, sind die vielen Fenster. Davon können wir heute in den überheizten Bussen (Klimaanlage zumeist nur in der Gebrauchsanweisung verzeichnet ☺) nur träumen:
Das war nun ein kleiner Ausflug in die Westberliner Geschichte und viel Erinnerung an meine Kindheit, Jugend und Twenzeit in Berlin. Einen Eindecker hatten wir übrigens zwar oft gesehen aber leider nie erwischt  ...
"Veranstaltungshinweis" an der Bushaltestelle
... und wir kamen mit vielen Leuten ins Gespräch. Eine Dame erzählte uns auch, daß die alte BVG-Fähre zwischen Wannsee und Kladow leider gegen eine moderne ausgetauscht wurde und man nun nicht mehr auf das Außendeck kommt. Wie schade. Hier ein Photo aus meiner Notiz von unserer BVG-Fährenfahrt vom vergangen Jahr:
schnittiges Interiordesign in der BVG-Fähre
Zum Blogbeitrag geht es hier:

Das waren eine ganze Menge Bilder, uns hat die Fahrt in die Vergangenheit Spaß gemacht und vielleicht kommt es hier herüber und überhaupt...

Kommentare:

  1. oh, welch Schmuckstücke :-). Ich liebe (alte) Doppeldecker-Busse. Schöne Idee der BVG. Wir hätten mit Junior auch den ganzen Tag fahren müssen. Der freut sich schon wieder auf San Fransisco im Sommer mit den alten Strassenbahnen *lach*.

    AntwortenLöschen
  2. Dank Dir Yvonne für Deinen Kommentar.

    Ja, das war eine Klasse-Idee und Euer Sohn wäre auf jeden Fall auf seine Kosten gekommen (vielleicht noch mit einem anschließenden Zoo-Bummel, da die Buslinie ja dort hinführt).

    Aber dafür kann er sich wieder auf die Straßenbahnlinie F in San Francisco freuen, da hattest Du ja auch viele schöne Bilder dazu in Deinen Blog...

    Beste Grüße aus Berlin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für den Kommentar, das freut mich sehr. Nach Ansicht werde ich ihn veröffentlichen.

Ich bitte um Verständnis, daß ich in den nächsten Wochen nicht immer gleich dazu kommen kann. Trotzdem ist mir die Kommentierung natürlich wertvoll. Danke nochmals

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...