Samstag, 26. Oktober 2013

Abgesang auf den Herbst

Bin jetzt an diesem schönen Herbsttag dabei, ein paar Posts vorzubereiten, d. h. ich lade Photos von Berlin und vom Harz hoch (sehr mühselig) und werde später Text dazu schreiben.
Tagebuchschreiben auf dem Balkon
Mit den heutigen 20° C ist es wunderschön, den Herbst auf dem Balkon zu genießen. Doch ist es ein Abgesang!!! Morgen noch einmal goldener Herbst, doch dann ist Schluß, zumal auch noch die Uhr leider wieder auf Echtzeit umgestellt wird. Seufz!!!
kleines Detail von meinem riesigen Hof von vorhin
Ja, der Hof ist wirklich Klasse, oft sehe ich vom Bad aus, wie sich die Eichhörnchen in den Bäumen balgen. Hier ist nur ein kleiner Teil auf dem Bild von heute Mittag zu sehen. So, dann soll der Rechner mal laden und ich werde jetzt weiter draußen lesen oder schreiben, normalerweise schleppe ich den Rechner auch dorthin, doch heute wollte ich mehr Platz haben für alles Mögliche....

Kommentare:

  1. wow, der hof ist toll ;-). Wir sehen auch immer viele squirrels hier rumhüpfen, neulich war eins so mutig und ist bis hoch aufs deck und bis zur terrassentür gekommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Hof ist schön und es ist nur ein Teil, nach links und rechts gesehen gibt es noch mal große Teile.

      Ich mag ja die nordamerikanischen Eichhörnchen, weil sie so schön groß sind. Vielen Dank für Deinen Kommentar Yvonne.

      Löschen
  2. vielen Dank für den Kommentar, eine Antwort kommt selbstverständlich noch, habe gerade endlich den Text zu den Bildern vom Ku'damm eingestellt.

    AntwortenLöschen
  3. Zunächst nochmals, bei Mia handelt es sich um eine fiktive Person aus der Solkrogen-Buchreihe. Über tatsächliche Personen würden wir hier natürlich nicht spekulieren.

    Mia hat ja nun auch einen Sinn im Leben gefunden, zuvor ist sie „weggerannt“, um sich auszuprobieren, auch einmal was ganz anderes zu machen. Die Erfahrungen in Afrika haben ihr natürlich viele äußere und innere, psychische Wunden gegeben. Doch mit all den guten Ereignissen, die sie jetzt umgeben, konnte sie die Chance aufgreifen und das Leben wieder anpacken und Yves hat auch den weichen Kern, den sie, wie wir alle, hat, herausgelockt.

    Nun, mal gucken, was in Afrika los war, Du bist an kreativen Ideen sicherlich schon am übersprudeln. Viel Spaß weiterhin beim Kreieren und vielen Dank für den Kommentar.

    AntwortenLöschen
  4. Auf Wunsch eines Kommentators zwei Kommentare, ggf. mit Antworten darauf gelöscht.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für den Kommentar, das freut mich sehr. Nach Ansicht werde ich ihn veröffentlichen.

Ich bitte um Verständnis, daß ich in den nächsten Wochen nicht immer gleich dazu kommen kann. Trotzdem ist mir die Kommentierung natürlich wertvoll. Danke nochmals

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...