Sonntag, 25. Januar 2015

Olympia in Berlin: NEIN DANKE

Warum nicht nochmals eine Olympiade in Berlin?

- Geldverschwendung
- Zeitverschwenung
- Ressourcenverschwendung
- Problemverschiebung
- Problemvertuschung
- Olympia ist nicht mehr das, was es mal war
- keine Dopiade
- Grund- und Bodenverschwendung 
- Gewinne an falscher Stelle
- Korruption 
- keine Gleichmache statt Kreativität
... Fortsetzung folgt....  

Nachtrag 24.02.2015:

60 Milliarden Euro Schulden hat Berlin, die Lampen an der Bundestagspromenade am Wasser sind alle bis auf eine kaputt. Keiner ist für zuständig, aber Geld für Krempel rauspulver....


Kein "Brot und Spiele" statt der Beschäftigung mit den wirklich wichtigen Dingen, die diese Stadt braucht.

Ach übrigens auch kein Olympia für Hamburg....

Sollen andere Länder ihr Geld verpulvern und überhaupt...

Nachtrag Mittwoch, 02.12.2015: Danke Hamburg für diese überaus weise Entscheidung letzten Sonntag!
...noch ein paar weitere Prenzlauer Berg-Photos...

Kommentare:

  1. Tolle Bilder hast Du da wieder "geschossen"! - Ich liebe diesen Blick von Dir und was Du damit einfängst. Ist mir auch viiiiiel angenehmer als das ganze Olympia-Dingens...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank Dir Yvonne, für Deine netten Worte. Ja, ist die Fassade mit den Schuhen und dem dekorierten Fenster nicht absolut putzig?? Das ist sooooo charmant! Und wie leicht kann so etwas durch neuen Einheitsbrei verloren gehen. Austauschbar und überall dann das gleiche, „man“ weiß dann nicht mehr in welcher Stadt „man“ sich befindet… Also nix da mit Olympiade & Co.

      Löschen

Vielen Dank für den Kommentar, das freut mich sehr. Nach Ansicht werde ich ihn veröffentlichen.

Ich bitte um Verständnis, daß ich in den nächsten Wochen nicht immer gleich dazu kommen kann. Trotzdem ist mir die Kommentierung natürlich wertvoll. Danke nochmals

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...